Kurze Hose

Am Sonntag habe ich meinen Vorsatz umgesetzt mal mit Shorts und Surfschuhen in der Wupper zu fischen. War angenehmer als gedacht. Als Schuhe würde ich beim nächsten mal doch die Watschuhe anziehen. Damit bin ich dann doch sicherer unterwegs. Die vom mir gesuchten Barben haben sich nicht überzeugen lassen. Trotz aller Versuche mit verschiedensten Varianten des Vorfachs und der Fliege.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Hot

Gestern habe ich den Abend genutzt, um an der Wupper zu fischen. Beim Umziehen habe ich mich gefragt, ob das die Wathose die richtige Entscheidung war. Aber nach ein paar Minuten am Wasser sind die Temperaturen doch erträglich geworden.

Trotz vieler Insekten auf dem Wasser war kein Oberflächenaktivität von Fischen zu erkennen. Ich hatte eine Rute für das fischen mit der Nymphe und eine für die Trockenfliege mit am Wasser. Auf die Trockenfliegen konnte ich leider keinen Fisch zum Anbiss begeistern. Statt dessen konnte ich eine Barbe ausmachen. Ich habe Sie dann auf eine Tungsten-Nymphe ans Band bekommen. Den Fisch habe ich aber im Drill verloren. Vielleicht klappt es beim nächsten mal besser.

In den letzten Wochen wandle ich mich vom radikalen Fliegenfischer zum gemäßigten Allround-Angler. Am Unterbacher See habe ich vom Ufer und vom Boot Hechte und Barsche gefangen. Aber auch hier ist eine gute Kenntnis der Struktur des Gewässers der Schlüssel zum Erfolg. Da habe ich noch einen weiten Weg vor mir. Friedfische mit der Fliege anzufischen im mir am Unterbacher See bisher noch nicht gelungen. Aber ich halte die Karpfen und Rotfedern im Blick.

Das Fliegenfischen schonender für die Fische ist, wurde mir mal wieder deutlich. Ein Barsch hat sich den Abschluss-Drilling eines Hecht-Wobblers eingesaugt. Es war nicht einfach Ihn davon zu befreien.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Saisonstart und weiteres

Nach einer Woche Südengland war ich mal wieder an der Wupper unterwegs.
Dabei habe ich genau den Tag mit dem Hochwasserstand getroffen.
Ich habe es trotzdem mit einem sinkenden Polyleader auf die Barben probiert.
Hat leider nicht funktioniert, hat aber trotzdem Spaß gemacht.

In Cornwall war ich am meisten mit Meerforellen-Blinkern gefischt.
Am Freitag sind die erwarteten Sandaale in Mengen aufgetreten.
Vorher waren nur einzelne dort. Einige haben sogar auf den Meerforellenblinker gebissen.
Hat schon komisch ausgesehen.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Hinterlasse einen Kommentar

Vorsaison

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. So könnte ich die letzen Wochen zusammen fassen.

Ab und an bin ich an der Wupper gewesen. Aber viel hat sich dort nicht getan. Außerdem habe ich den Endspurt der winterlichen Saison auf Hecht nicht besonders intensiv ausgelebt. Das Wetter und andere Prioritäten haben mich diesmal davon abgehalten intensiv auf Hecht zu fischen. Dafür habe ich mir viel für die folgende Saison vorgenommen. Die Liste der möglichen Ziel ist so groß, das ich auch ohne weite Reisen mehr auf der Liste habe als Zeit.

Weiterhin habe ich mir den neuen Shop von Fly Fishing Nation Pro Shop Köln angeschaut. Auf Forelle und Äsche gibt es eine gute Beschreibung des Shops. Dem brauche ich nichts hinzufügen.

Mit viel Spaß habe ich mir die Perch Pro 2017 von Kanalgratis angeschaut. Das Vision hat dort gezeigt hat, was mit der Fliege und Streamer möglich ist.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Hinterlasse einen Kommentar

Jahresendspurt

Das Jahr geht langsam den Ende zu. Trotzdem habe ich es mal wieder an die Wupper geschafft. Am vorigen Sonntag habe ich einen wunderschönen halben Tag an der Wupper verbracht. Morgens musste ich noch nicht so früh starten. Um 09:30 war ich am Wasser. Nach kurzer Zeit war ich dann auch erfolgreich. Die Fische sind zur Zeit putzmunter und toll gefärbt. Mal schauen, ob ich es zwischen Weihnachten und Neujahr noch mal ans Wasser schaffe.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstrauschen

nov_wupper

Der Herbst zeigt sich in diesem Jahr von seiner positiven Seite. Am Dienstag hatte ich etwas Zeit. Die habe ich gerne an der Wupper verbracht. Am Anfang meiner Tour sind die Fische aktiv gewesen. Toll, das man Sie beobachten konnte. Aber gefangen werden wollten Sie nicht. Nach dem ich dann die Stelle gewechselt habe, hat auch das geklappt. Das hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Saison Start Hecht

foggy_lake_web

Der Anfang des herbstlichen Streamer fischen bei mir am See ist gelegt. Kalt war es am Sonntag. Beim nächsten mal werde ich mich stärker vor der Kälte schützen. Langsam habe ich mich wieder mit der 9er Rute eingeworfen. Jetzt muss ich nur noch die Fische finden.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Indian Summer

Der letzte Samstag an der Wupper war mal wieder richtig toll. Am Vormittag hat es geregnet. Den Nachmittag konnte ich aber gut nutzen. Neben der erstaunlichen Aktivität der Fische war auch das herbstliche Wetter und die Umgebung mal wieder ein Highlight. Dies werde ich auch in den nächsten Wochen nutzen.

Außerdem habe ich mit dem Binden von Streamern für die Hechtsaison begonnen. Mein Aktueller Favorit ist der Baitfishfibre Hechtstreamer. Die Bindeanleitung findet Ihr bei Mario´s Fliegendose.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Hinterlasse einen Kommentar

Herbstliche Wupper

oktoberforelle_web

Den „Tag der deutschen Einheit“ habe ich genutzt, um mal wieder an der Wupper zu fischen. Nach dem dieses Jahr aus meiner Sicht „Anglerisch“ eher als schwierig einzuordnen ist, war dieser Tag erstaunlich gut. Morgens bin ich kritisch in den Tag gestartet. Aber Mittags am Wasser sah es dann doch anders aus. Nach kurzer Zeit hatte ich die erste Forelle mit einer Jig-Wupernymphe gefangen. Dabei habe ich auf die gedeckteren Farben deutlich mehr gefangen als auf die bunten Köder. Mit einer Pink-farbenen Kopf habe ich noch einen Fisch gefangen. Die gelben Kopfperlen wurden von den Fischen nicht angefasst. Insgesamt waren das mal wieder schöne Stunden an der Wupper. Toll, wenn es immer so währe.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Lenne Wochenende

lenne_web

lenne_ff_web

Am Wochenende waren wir mit einigen der Fliegenfischern unseres Stammtisches an der Lenne. Schön, wenn wir mal wieder die Zeit finden gemeinsam zu gehen.

Die Fische waren an dem Wochenende leider nicht so aktiv wie gewünscht. Auf die von mir getesten Nymphen habe ich dann leider nichts gefangen. Dafür waren helle Goldkopfnymphen erfolgreicher. Mal schauen, ob diese an der Wupper besser fangen.

Veröffentlicht unter Fliegenfischen | Hinterlasse einen Kommentar