Sommerfischen

Wupper in Leichlingen

Jignymphe

Gummiboote

Heute habe ich in Leichlingen gefischt. Ziel waren dabei Plätze mit viel Strömung und Gumpen, an denen sich die Fische bei den heißen Temperaturen wohl fühlen. Um die Fische dort zu finden, habe ich mir in den letzten Tagen mal wieder ein paar Jignymphen gebunden. Dazu habe ich Messingnägel gebogen und an diese einen Goldkopf angebracht.

Schön finde ich an dieser Fliege, das die Upside-Down-Kombi Hänger weitgehend verhindert. Weiterhin wirkt die Jig-Bewegung sehr ansprechend auf die Fische. Damit habe ich dann mal keine Salmoniden, sondern Barsche gefangen. Die Bindeanleitung für diese Fliegen findet Ihr in der Fliegenfischen Nr. 2/2007. Alternativ könnt Ihr im Internet nach der KB-Jig-Nymphe googeln.

Neben den Fischen waren heute und gestern sehr viele Hunde im Wasser. Außerdem waren viele Gummiboote unterwegs. Bei den Temperaturen ist das auch nachvollziehbar.

Schreibe einen Kommentar