Nicht ohne meine pinkfarbene Nymphe

Pinkfarbene Nymphe

Michael mit Äsche

Äsche aus Rüdenstein

Heute Morgen bin ich mal wieder im Morgengrauen in Rüdenstein mit dem fischen angefangen. Als erstes habe ich eine Bachforelle auf eine pinkfarbene Nymphe gefangen. Im Gegensatz zum letzten Wochenende haben die Fische dann aber doch noch andere Fliegen genommen.

Beim fischen mit der Nymphe habe ich heute ein Bleichschrot vorgeschaltet. Gerne fische ich mit dieser Kombi nicht. Mit Tungstennymphen habe ich bei dem derzeitigen Wasserstand aber zu viele Hänger. Außerdem konnte ich gegen Mittag einen Fisch mit der Trockenfliege fangen.

Marcus hat dann noch ein Foto von mir und einer Äsche ein Foto gemacht. Damit kann ich heute dann auch mal ein Bild mit mir und einem Fisch veröffentlichen. Diesen Fisch habe ich auf eine kleine 16er Hasenohrnymphe gefangen.

Damit war das mal wieder ein im ganzen gelungener Tag an der Wupper.

Schreibe einen Kommentar