Neues Gadget?

Im aktuellen Rudi Heger Katalog habe ich die Redington Form Game Rod gesehen. Es handelt sich dabei um ein kurze Rute, mit der man im Garten, Büro … üben kann. Bisher hatte ich schon ein paar mall mit dem Gedanken gespielt, mir die Echo MPR anzuschaffen. Letztendlich hatte ich aber im Zweifel, ob sich diese wirklich für mich geeignet. Bei Thomas Dürkop habe ich vor einiger Zeit auch mal eine Übungsrute geworfen. Diese hatte mich dann aber nicht überzeugt.

Die Redington Rute macht im Video für mich den besten Eindruck. Mal schauen, ob ich mir diese demnächst zulege. Da ich eher im Garten werfe, als im Wohnzimmer oder Büro, finde ich diese interessanter.

Im Gegensatz dazu das Video von Echo. Für die Echo MPR gibt es auch noch eine Zweihand Verlängerung.

Warten auf die neue Saison

Die Saison Vorberetungen laufen schon.

Am 26.03.2012 werde ich mir in Köln den neuen RISE Film anschauen.

Hoffentlich kann ich vorher noch mal an die Wupper zum fischen gehen. Auch wenn ich mir dort wenig Erfolg verspreche. Aber auf das erste einwerfen am Wasser freue ich mich schon. Wenn der Wasserstand mitspielt, wird das funktionieren.

Die Fliegenboxen sind schon mal mit Nymphen und Trockenfliegen für den Saisonstart gefüllt.

Außerdem schaue ich mich nach dem einen oder anderen Detail zur Ergänzung meiner Ausrüstung um. Dazu werde ich in nächsten Zeit mal wieder eine der Saisoneröffnungsveranstaltungen der üblichen Händler anschauen.

Das Video „Breathe“ zeigt schön, wie man beim Fliegenfischen vom Alltag abschalten kann. Beim letzten RISE Festival war dies der Einspieler.