Oktober

Die wenigen Nicht-Regen Tage der Woche habe ich genutzt, um mal wieder an der Wupper und Dhünn zu fischen. An der Dhünn habe ich dann auch meine größte Äsche dieses Fliegenfischerjahres gefangen. Hat richtig Spass gemacht. Auch ein paar Forellen in Durchschnittsmaßen waren dabei. An der Wupper habe ich eine große Forelle verloren. Ansonsten waren nur kleinere Fische zu fangen.

Schade, das die Fische nicht auf Trockenfliegen eingestiegen sind.

Schreibe einen Kommentar