Mai

Barbenfischen_WS
Im April / Mai habe ich hauptsächlich an der Wupper gefischt. In der aktuellen Schonzeit der Barben habe ich gestern auf die ersten Fänge mit der Maifliege gehofft. Leider hat es, trotz ein paar steigenden Fischen, nur mit der Nymphe funktioniert Fische zu überlisten.

Gestern habe ich ein Wanderer am Wasser getroffen. Sie fragten mich, ob es sich lohnt an der Wupper zu fischen. Wenn man diese frage ökonomisch beantwortet, muss man den Sport direkt einstellen. Zumindest wenn man den Wert der gefangen Fische hier als positiven Beitrag einrechnen will. Eine positive Kosten-Nutzen-Relation wird sich nicht realisieren lassen.
Wenn ich dagegen die Mehrwert einer Stunde im Wasser mit einer Kinokarte gleichsetze, kann sich dies jedoch durchaus lohnen. Ausgerechnet was ich im Jahr an Mitgliedsbeiträgen, Angelmaterial usw. ausgebe und dies in Relation zu am Wasser verbrachten Stunden gesetzt, habe ich aber auch noch nicht.

Tight Lines und eine weitere tolle Saison wünsche ich euch.

Dieser Beitrag wurde unter Fliegenfischen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar