Dee und Irland im Frühjahr

Jetzt geht es zurück nach Düsseldorf. In den letzten Tagen habe ich noch an einem See auf Hecht gefischt und nochmal am Glyde und und Dee vorbei geschaut. Der Regen hat den Wasserstand deutlich erhöht. Da machte Angeln keinen Sinn mehr. Ein paar Wochen später haben wir hier bestimmt Top Bedingungen. Die gefangenen Brown Trouts waren in Top Kondition. Zur Maifliegenzeit muss das bestimmt eine tolle Fischerei sein. Aber jetzt geht es erstmal zurück an die Arbeit und hoffentlich in eine tolle Saison an der Wupper.

Dee 4th

Gestern war ich mal wieder in Ardee zum Brown Trout Fischen. Das Wasser war auch angestaubt und höher. Aber nicht so braun wie am Vortag. Die Fische haben sehr tief gestanden. Mit einem Tungsten Polyleader und einem beschwerten Streamer konnte ich aber doch die ersten Fischkontakte an dem Tag realisieren. Später habe ich dann auf eine beschwerte Prinz Nymphe gewechselt und gefangenen. Pete habe ich zwischendurch getroffen. Er hat mir noch ein paar Tips gegeben. Weiterhin habe ich noch einen weiteren Einheimischen kennen gelernt. Er hat mir noch eine Stelle unterhalb der Brücke gezeigt. Dort sollen grosse Forellen stehen. Leider hat sich das Wasser später eingetrübt und Kraut und Holz wurde angetrieben. Das war der Zeitpunkt um das Fischen einzustellen. Heute Nacht hat es leider geregnet. Keine guten Aussichten für den Tag. Aber mal schauen was ein Blick aufs Wasser sagt.